logotype
flagge_oesterreich flagge_rumaenien flagge_italien flagge_kroatien flagge_polen flagge_russland flagge_slowakei Flagge Türkei Flagge Ungarn
Diagnostik PDF Print E-mail

Labor:
Entscheidend für die Diagnose eines HELLP-Syndroms ist die "laborchemische Trias" bestehend aus Hämolyse (z. B. erniedrigtes Haptoglobin), Transaminasenanstieg(ASAT, ALAT) und Thrombozytopenie.

- Hämolysezeichen (Hb, Bilirubin, LDH, Haptoglobin), Hämatokritwerte
- Verminderung der Gerinnungsfaktoren
- Anstieg von GOT, GPT, LDH und Bilirubin
- Thrombozytenabfall
- Kreatininanstieg (Niereninsuffizienz), Proteinurie

Kind:
- Intrauterin: bis zu 50 % Wachstumsretardierung
- Fetale Hypoxie mit CTG-Veränderungen infolge der Plazentainsuffizienz
- Perinatale Letalität: 10-40 %